Casa memorială „Aurel Lazăr”
Das „Aurel Lazăr” Gedenkhaus
  • Bauweise – Klassizistischen
  • Zeitrahmen- Sec. XIX
Das Gedenkmuseum “Aurel Lazăr” (wichtiger rumänischer Politiker, Kämpfer für die Rechte der Rumänen in Siebenbürgen), ist von dem Gebäude aus, das als Wohnsitz der Familie des Rechtsanwalts Dr.  Aurel Lazăr, veranstaltet. Die Sammlung, die sich dem Museumsbesucher enthüllt, besteht aus: Möbel eines Salons der Aurel Lazăr gehört hat (Tisch mit Schild, Schubladen und geschnitzten Tischbeine, je zwei geschnitzte “männliche” und “weibliche” Hochstühle, geschnitztes Sofa…),  zahlreiche Porträten und Fotos der Lazăr Familie (Öl Porträt von Aurel Lazăr, gemalt nach der Porträt-Fotografie, Porträt-Fotografie mit Rahmen des Vaters von Aurel Lazăr, Porträt-Fotografie von Aurel Lazăr, Porträt-Fotografie mit Rahmen der Mutter von Aurel Lazăr, Medaillon mit Porträten der Eltern, Rahmenfotografie mit Iulia Lazăr (Mutter) neben dem Kind Aurel Lazăr, Porträt der Frau Aurelia Lazăr mit Volkstracht, Fotografie der Familie von Aurel Lazăr (Ehefrau, Sohn), Fotografie mit dem Sohn von Aurel Lazăr im Hof seinem Haus, Fotografie von Aurel Lazăr in der Werkstatt des Malers E. Kovács, Porträt-Fotografie von Aurel Lazăr im Anzug angezogen und Kunstwerke der Sezession oder mit asiatischen Einflüsse.