Camera de Comerţ (CAO)
Die Industrie- und Handelskammer
  • Bauweise – Secession
  • Zeitrahmen – 1906-1907
  • Architekt – Komor Marcell, Jakab Dezso

Die Industrie- und Handelskammer (heute Sitz der Gesellschaft für Wasser und Kanal). Die Hauptachse über der Eingangstür erscheint im Außen der Mauer und endet mit einem Klee-tympanon, die Fassade ist in je fünf Achsen verteilt, mit rechteckförmigen Fenstern markiert, mit rundlichen Ecken,.
desen-apa-canal