Palatul Apollo
Der Apollo Palast
  • Bauweise – Secession
  • Zeitrahmen – 1912-1916
  • Architekt – Rimánoczy K.
Der APOLLO PALAST (Calea Republicii, Nr. 12) ist auf der rechten Seite der Fussgängerzone gelegen, in die Richtung die wir zu der Burg folgen sollen. Der Bau dieses monumentalen Palast begann im Jahre 1912. Es wurde nach den Plänen des Architekten Rimanóczy-junior gebaut, der erste Teil der Konstruktion von ihm selber, und, nach seinem Tod, von dem Ingenieur-Architekt Krause Tivadar, bis in 1914, am Ende der Arbeiten. Der Palast kombiniert in  eine stilvolle Art die berliner Secession mit eine Heraldika des deutschen Empire Typ.Es ist ein Gebäude mit beeindruckende Ornamente: Stukate, Statuen und Feronerie. Am obersten Niveau des Palastes befanden sich von Anfang an Räume, die als Malerei-Atelliere entworfen sein konnten, [markiert] da sie durch großen Fenstern und Oberlichte gekennzeichnet sind ; diese dienen noch heute als Schöpfräume einiger bekannten Künstler der Stadt..
desen-apollo