Das Theater „Regina Maria“

Das Theater „Regina Maria“ in Oradea ist eine kulturelle Institution mit einer langen Tradition, wo Ausführungen in rumänischer Sprache stattfinden. Die Aufführungen sind der Beitrag von den professionellen Theatergruppen „Iosif Vulcan“ und „Arcadia“. „Regina Maria“ ist ein Repertoire-Theater. Die Aufführungen finden im Hauptsaal statt, dieser bietet 650 Sitzplätze.

Die Theatergruppe „Arcadia“

Die Theatergruppe „Arcadia“ wurde von einer Gruppe von enthusiasten Puppentheaterliebhaber gegründet, in einem der ältesten Gebäude in Oradea, Hanul Arborele Verde. Im Laufe der Jahre hat sich das alte Theater ARCADIA als eine der prominentesten Institutionen Rumäniens im Bereich erwiesen. Hier waren im Laufe der Jahre viele bedeutende Künstler tätig, die sich auch international bewährt haben. Die Tätigkeit des Theaters erfolgt in zwei Vorstellungssälen, einer mit 201 Sitzplätzen (die bis auf 250 erweitert werden können) und ein kleinerer, mit 100 Sitzplätzen.

In derselben Kultureinrichtung, dem Theater „Regina Maria“, funktionieren auch:

Die Philharmonie Oradea

Das Repertoire des Symphonieorchesters ist auch weit und allumfassend, und erschließt Werke von Komponisten der Vorklassik, Klassik und Romantik, aber auch Meisterwerke des 20. Jahrhunderts, mit 55 Vorstellungen im Jahr. Der Chor der Philharmonie Oradea ist relativ jung, hat aber in den letzten zehn Jahren bedeutende Erfahrung gesammelt.

Adresse und kontakt:
Adresse:
Str.Moscovei nr.5

Das professionell-künstlerische Ensemble „Crişana“

Das professionell-künstlerische Ensemble „Crişana“ hat eine Tradition von einem halben Jahrhundert. Hier treffen wir Sänger, Instrumentisten, die Volkstanzgruppe und das Orchester. Die Folklore aus der Region Bihor hat großen Erfolg, sowohl im Inland als auch im Ausland. Dank seinem künstlerischen Können hat das Ensemble eine intensive Tätigkeit und Teilnahmen an zahlreichen Shows, TV-Shows, Folklore-Festivals und internationale Tourneen.

Adresse und kontakt:
Adresse
: Str. Moscovei nr.5., cod: 410001 Oradea, România,
Tel.: +40/259/430.853 Fax: +40/259/431.740,
Pagina web
:www.oradeaphilharmony.com

Das Theater „Sziglegeti Színház“

Funktioniert seit 2011 in der aktuellen Aufstellung von 3 Truppen: Sziglegeti-Truppe, Liliput-Truppe und Tanzensemble Band Nagyvárad.

 

 

Adresse und kontakt:
Adresse: Oradea, Piaţa Regele Ferdinand I., nr. 6, Jud Bihor, Romania,
Tel.: 0359/805-000, 0359/800-533, Fax:0259/435-771,
Pagina web: www.szigligeti.ro

Das professionelle Folklore-Ensemble „Nagyvárad“.

Wurde im Februar 2002 gegründet, dank der Initiative und Unterstützung der lokalen Führung der ungarischen Minderheit, vor allem infolge der Notwendigkeit der Wertschätzung traditioneller Folklore. Zurzeit sind Mitglieder des Ensembles drei Sänger, sechs Instrumentisten und sechs Tanzpaare. Das Nagyvárad Ensemble hat bereits einen Namen, und ist berühmt als die fünfte ungarische professionelle Truppe im Land.

Die Landkreisbibliothek „Gheorghe Şincai”

Es ist die öffentliche Bibliothek des Landkreises, mit traditioneller enzyklopädischer Aufstellung der Sammlungen und Datenbanken, mit einem reichen Patrimonium- und Dokumentarerbe von über hunderttausend Einheiten, von allen Sammlungen, von insgesamt etwa 636 743 Inventar Einheiten. Der neue Sitz (eröffnet am 25. Oktober 2007) ist ein beeindruckendes Gebäude von 5.000 Quadratmetern, neu, schön eingerichtet, gut durchlüftet, freundlich, mit großzügigen Platzverhältnissen, mit Zugang zu modernen Technologien (32 Internetanschluss-Plätze), kurz gesagt, eine Institution insgesamt angepasst den Verhältnissen des dritten Jahrtausends.
Die Bibliothek kann im Leben der Bewohner in fünf Niederlassungen (Josiah Decebal, Dacia, Medizin und Felix) wiedergefunden werden.

Adresse und kontakt:
Adresse:
Oradea, Str. Armatei Române nr. 1/A
Tel.: 0259-431257, 0359-800363, 0359-800368,
Pagina web: www.bibliobihor.ro, email: bibliobihor@yahoo.com

Das „Ţării Crişurilor” Museum

Das “Tării Crisurilor”  Museum (- des Krischgebietes) ist eines der größten musealen Komplexe in Rumänien. Diese kulturelle und wissenschaftliche Einrichtung verfügt über 300.000 sichtbare und aktive Exponate, bewahrt aber mehr als 900.000 Inventar-Einheiten, die ein kulturelles und geistiges Erbe von unschätzbarem geistigen und materiellen Wert darstellt. Das Museum hat vier Abteilungen (Naturwissenschaften, Geschichte, Ethnographie, Kunst) und drei Filialen: das Memorialmuseum „Iosif Vulcan“, das Memorialmuseum „Ady Endre“ und das Memorialhaus „Aurel Lazăr“.

Das Memorialmuseum „Iosif Vulcan“

Das Memorialmuseum „Iosif Vulcan“ befindet sich in dem Gebäude, die zwischen 1896 und 1906 die Wohnung von Iosif Vulcan war und die Redaktion der Zeitschrift „Familia“ untergebracht hat.


Adresse und kontakt:
Adresse: Iosif Vulcan nr. 16

Das Memorialmuseum „Ady Endre“

Das Memorialmuseum „Ady Endre“ befindet sich im Gebäude des ehemaligen Cafés „Müller“, einem historischen Gebäude, das zur Zeit der Jahrhundertwende, vom XIX-ten zum XX-ten Jahrhundert, bei der lokalen Intellektualität aus Oradea sehr beliebt war. Dieses gemütliche Lokal mit Terrasse war einer der beliebtesten Aufenthaltsorte des jungen Dichters Ady Endre, der hier die Ruhe fand zu dichten.

Adresse und kontakt:
Adresse:
Parcul Traian nr.1

Das Memorialmuseum „Aurel Lazăr“

Das Memorialmuseum „Aurel Lazăr“ (bedeutender rumänischer Politiker, Aktivist für die Rechte der Rumänen in Siebenbürgen) wurde am 1. Dezember 2013 eröffnet. Es befindet sich in dem Gebäude, das als Residenz für die Familie des Anwaltes Dr. Aurel Lazăr (Aurel Lazăr Straße, Nr. 13) diente.


Adresse und kontakt:
Adresse:
str. Aurel Lazăr nr. 13

Kinder-Palast
Bemerkenswert ist bereits die Anwesenheit im öffentlichen Leben Oradeas der Zentren, Vereine und Verbände mit pädagogischer, christlicher und kultureller Tätigkeit, Ausdruck der Zivilgesellschaft, die einige der Projekte und kulturellen Aufgaben der Gemeinschaft ausführen.Adresse und kontakt:
Adresse:Str. Muzeului, nr. 2,
Tel/fax.: 0259.411.548